Bananenflanke

Bananenflanke f
Meist hohe, mit dem Innen- oder Außenrist getretene Hereingabe, bei der der Ball stark angeschnitten wird und sich durch den verliehenen Drall in der Luft kurvenartig dreht.
gezirkelter Ball
banana kick
A type of kick struck with the inside or outside of the foot that gives the ball a curved trajectory.
curled shot

German-english football dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Bananenflanke — Als Bananenflanke bezeichnet man im Sprachgebrauch des Fußballsports einen Querpass vor das gegnerische Tor (Flanke) mit stark gekrümmter Flugbahn. Dafür wird der Ball aus dem Spiel heraus mit Effet getreten. Inhaltsverzeichnis 1 Technik 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Bananenflanke — Ba|na|nen|flan|ke, die [nach der gebogenen Flugbahn des Balls] (Fußballjargon): angeschnittene Flanke. * * * Ba|na|nen|flan|ke, die [nach der gebogenen Flugbahn des Balls] (Fußball Jargon): angeschnittene Flanke …   Universal-Lexikon

  • Bananenflanke — Bananenflankef Fußballstoß,beidemderBalleineleichtgekrümmteFlugbahnhat.Sportl1982 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Bananenflanke — Ba|na|nen|flan|ke (Fußball) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sekundärströmung — ist ein Begriff aus der Strömungslehre, also der Bewegung beispielsweise von Luft oder Wasser. Man versteht darunter eine zusätzliche Strömung vergleichsweise geringer Geschwindigkeit in der Ebene quer zur Hauptströmungsrichtung. Zusammen mit der …   Deutsch Wikipedia

  • Kaltz — Manfred Kaltz (* 6. Januar 1953 in Ludwigshafen am Rhein) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Außenverteidiger absolvierte zwischen 1971 und 1991 581 Bundesligaspiele für den Hamburger SV sowie 69 Länderspiele für die deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnus Effekt — Der Magnus Effekt, benannt nach seinem Entdecker Heinrich Gustav Magnus (1802 1870), ist ein Phänomen der Strömungsmechanik, nämlich die Querkraftwirkung (Kraft), die ein rotierender runder Körper (Zylinder oder Kugel) in einer Strömung erfährt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnuseffekt — Der Magnus Effekt, benannt nach seinem Entdecker Heinrich Gustav Magnus (1802 1870), ist ein Phänomen der Strömungsmechanik, nämlich die Querkraftwirkung (Kraft), die ein rotierender runder Körper (Zylinder oder Kugel) in einer Strömung erfährt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Manni Kalz — Manfred Kaltz (* 6. Januar 1953 in Ludwigshafen am Rhein) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Außenverteidiger absolvierte zwischen 1971 und 1991 581 Bundesligaspiele für den Hamburger SV sowie 69 Länderspiele für die deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Manny Kaltz — Manfred Kaltz (* 6. Januar 1953 in Ludwigshafen am Rhein) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Außenverteidiger absolvierte zwischen 1971 und 1991 581 Bundesligaspiele für den Hamburger SV sowie 69 Länderspiele für die deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Chris von Rohr — (* 24. Oktober 1951 in Solothurn) ist ein Schweizer Rock Musiker und Musikproduzent. Chris von Rohr Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.